You are not logged in.

Zuffi

Betriebsanleitung Leser

Posts: 153

Location: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

16

Thursday, November 19th 2020, 1:36pm

So sollte das eigentlich an der Karosserie aussehen, anders kenne ich das nicht.
Zuffi has attached the following file:
  • Federaufnahme.jpg (192.66 kB - 13 times downloaded - latest: Nov 28th 2020, 4:29pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 1:36pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Betriebsanleitung Leser

Posts: 153

Location: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

15

Thursday, November 19th 2020, 1:04pm

Das grüne, ist bei mir aus Stahlblech...

Das grüne Ding sieht aber wirklich nach dem "losen" Ring aus, der ist ja aus Blech. Darunter erscheint mir das als der Gummiring (quasi der, den du als Neuteil noch in der Hand hälst). Die beiden Ringe (Blech und Gummi) sind lose auf den angeschweißten Ring an der Karosse aufgesteckt. Nach vielen Jahren härtet der Gummi aus und es entsteht eine feste Verbindung mit dem erwähnten losen Ring, dann erscheint das so, als ob die Teile fest an der Karosse sind.
Der an der Karosserie angeschweißte Ring ist auch eher flach und hat diesen Absatz für den Federsitz nicht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 1:04pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Max

Dieseltanker

  • "Max" started this thread

Posts: 140

Location: Geseke

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

14

Thursday, November 19th 2020, 12:03pm

Das grüne, ist bei mir aus Stahlblech...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Max, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 12:03pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,658

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

13

Thursday, November 19th 2020, 11:32am

Das grüne ist doch der original Gummi, oder täusche ich mich da?

index.php?page=Attachment&attachmentID=22732

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 11:32am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Max

Dieseltanker

  • "Max" started this thread

Posts: 140

Location: Geseke

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

12

Thursday, November 19th 2020, 11:24am

bei mir ist nur der Ring, welcher an der Karosse verschweißt ist. Der Gummiring fehlt

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Max, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 11:24am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,457

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

11

Thursday, November 19th 2020, 11:20am

ich kann leider nichts altes verwenden, da diese Teile nicht verbaut waren.
Wieso das? Den Blechring sieht man doch. Ist da kein Gummiring drunter?
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Thursday, November 19th 2020, 11:20am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,795

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Send private message

10

Wednesday, November 18th 2020, 7:49pm

..... bisher hatte ich bei den Gummi und Blechringen (zumindest an der der Stelle, die hier das Thema ist) keine all zu sehr schlechten Erfahrungen bezüglich Repro Qualität gemacht.
Ja, gut, die dicken Gummiringe und Bleche gehen recht stramm auf die Sitzringe, aber ob das mit originalen besser ging, weiss ich nicht.
Das klappt schon auch mit Repro Teilen :52:


Gruß, Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Wednesday, November 18th 2020, 7:49pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Posts: 1,079

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

9

Wednesday, November 18th 2020, 6:42pm

Nach dem der 126 immer schon eines von den billigsten Autos war. Den hat man einfach zusammen gebastelt und einfach alles weggelassen, was er nicht unmittelbar zum fahren oder für den TÜV braucht.
Das ist bestimmt 20 - 30 Jahre so gegangen.
Diesen "Altlasten" muss man halt aufarbeiten.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Wednesday, November 18th 2020, 6:42pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Max

Dieseltanker

  • "Max" started this thread

Posts: 140

Location: Geseke

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

8

Wednesday, November 18th 2020, 1:50pm

ich kann leider nichts altes verwenden, da diese Teile nicht verbaut waren.

mein Vorbesitzer war ein Pfuscher, das musste ich leider schon an mehreren stellen feststellen...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Max, verfasst am Wednesday, November 18th 2020, 1:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,457

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

7

Tuesday, November 17th 2020, 8:25am

... nimm das ganze mal raus! Großer Schraubendreher ansetzen und den Dicken Gummi samt dünnen Blechring mal rausheben.
Ich würde das alte Gummi und auch den alten Blechring drin lassen. Nach meiner Erfahrung passen die neuen Gummis nicht oder nur sehr schlecht. Und neues Gummimaterial ist auch oft schlechter als das alte.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Tuesday, November 17th 2020, 8:25am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,795

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Send private message

6

Tuesday, November 17th 2020, 6:04am

Hallo Max, ich glaub hier besteht noch ein kleines Missverständnis!

Wenn ich mir deine Bilder ansehe, lässt sich vermuten, das du den Gummiring samt Blechring noch garnicht rausgenommen hast.
Gerade der dickere Gummi, ist in der Regel recht verbacken mit dem verschweißten Sitzring an der Karo. Wenn du da was an der Feder geändert hast, muss der Gummi fast immer raus, weil die Einbaulage nicht mehr stimmt (siehe meinen Post am Anfang).
Ich würde jetzt mal alles rausnehmen und neu einsetzen.

Jetzt mal die Reihenfolge von Oben:

1. Verschweißter Feder Sitzring
2. Dicker Gummiring
3. Dünner Blechring
4, Feder
5. Ganz dünner Gummiring (den haben aber nicht alle verbaut, hab schon einige gesehen, die den original nicht hatten)
6. Achsschwinge

Nochmal, gem. Deinem Bild vermute ich, du hast den Gummi und dünnen Blechring (bei deinem Bild grün gelackt), noch garnicht rausgenommen!
Wenn dem so ist, nimm das ganze mal raus! Großer Schraubendreher ansetzen und den Dicken Gummi samt dünnen Blechring mal rausheben. Wie eben unten schon mal gepostet, das Ganze ist so gut wie immer recht heftig durch Rost miteinander verbacken!

Gruß vom Chiemsee,
Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Nov 17th 2020, 6:07am) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Tuesday, November 17th 2020, 6:04am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,795

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Send private message

5

Monday, November 16th 2020, 9:48pm

Vielen Dank für die Hilfe, dieZeichnung habe ich, aber das passt bei mir so nicht. Ich habe pro Seite 2 Gummiringe. kommen diese übereinander? Der Metallring ist bei mit an der Karosse verschweißt.
Hat jemand ein Foto, wie das alles verbaut wird?
liebe Grüße, Max



Der dünne Gummiring gehört nach unten, also in die Schwinge!
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Nov 16th 2020, 9:56pm) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, November 16th 2020, 9:48pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Posts: 5,245

Location: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Send private message

4

Monday, November 16th 2020, 6:45pm

Das Gummi was du fest hälst in den aufgeschweißten Ring unter der Karosse.
Dann den dünnen Blechring und dann die Feder. Ganz einfach.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Monday, November 16th 2020, 6:45pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Max

Dieseltanker

  • "Max" started this thread

Posts: 140

Location: Geseke

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

3

Monday, November 16th 2020, 1:30pm

Vielen Dank für die Hilfe, dieZeichnung habe ich, aber das passt bei mir so nicht. Ich habe pro Seite 2 Gummiringe. kommen diese übereinander? Der Metallring ist bei mit an der Karosse verschweißt.
Hat jemand ein Foto, wie das alles verbaut wird?
liebe Grüße, Max
Max has attached the following files:
  • IMG_0268.JPG (3.27 MB - 16 times downloaded - latest: Yesterday, 7:48am)
  • IMG_0348.JPG (3.13 MB - 8 times downloaded - latest: Yesterday, 7:48am)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Max, verfasst am Monday, November 16th 2020, 1:30pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,795

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Send private message

2

Monday, November 16th 2020, 6:32am

Guten Morgen, hier sieht man den Aufbau schön:
https://webshop.fiat500126.com/de/fahrwe…e/federsitzring

Hier aber nochmal in Prosa: (ab der Feder nach oben)
Feder - dünner Blechring - Gummiformring - Federteller (der an der Karo verschweißt ist)

Bitte aufpassen, denn der Gummiformring plus dünner Blechring müssen passend zur Feder und eben auch respektive der Achsschwinge richtig positioniert sein.
Also als allererst die Feder in die Achsschwinge einlegen und darauf achten das der Anfang der Feder sich richtig in den Aussparungen und Führungslaschen sitzt. Dann Gummiteil und Blechring passend zur Feder drehen und dann in die Federteller an der Karo etwas reinbrächten.

Beim Einbau des ganzen, verwende ich immer ausreichend Sanders Fett, denn zwischen Gummi und Federteller nistet sich immer schnell und gern Feuchtigkeit was dann eben zu Rost führt. Wenn dort ausreichend gefettet ist (aber bitte Fett verwenden, was sich weder auswäscht oder dem Gummi schadet), kann man auch nach Jahren die Einzelteile locker rausnehmen und repositionieren. Also nix ist dann verbacken durch Rost!

Gruß vom Chiemsee,
Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Nov 16th 2020, 6:34am) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, November 16th 2020, 6:32am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Max

Dieseltanker

  • "Max" started this thread

Posts: 140

Location: Geseke

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

1

Sunday, November 15th 2020, 5:56pm

Federsitzring Aufbau

Schönen guten Abend,

Ich bin derzeit dabei an meinem Fiat die Achsschwingen und Federbeine auszutauschen.
Welches Gummi wird als Federsitzring eingebaut? Hat jemand ein Foto von dem korrektem Aufbau? Bei mir war die Feder direkt auf dem Stahl Sitzring. Laut Explosionszeichnung sollen auf der Feder 2 Gummiringe verbaut sein, das passt so leider bei mir nicht.

liebe Grüße, Max

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Max, verfasst am Sunday, November 15th 2020, 5:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 7,370 | Hits yesterday: 11,382 | Hits total: 17,275,770 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,497.82 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am