Du bist nicht angemeldet.

Frage HBZ defekt?

Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 172

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Mai 2008, 09:52

RE: HBZ defekt?

Glückwunsch!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Dienstag, 27. Mai 2008, 09:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


11

Dienstag, 27. Mai 2008, 09:48

RE: HBZ defekt?

Servus,
so jetzt ist alles gemacht. Die Teile vom Günni sehr schnell erhalten, problemlos eingebaut und jetzt bremst er wieder wie ein neuer. Die Schläuche waren übr. nicht zu. Dann noch ein bisschen was geschweißt und jetzt hat er wieder zwei Jahre TÜV und das sogar ohne erkennbare Mängel! :-) :bier:
Servus Roland

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kaptn., verfasst am Dienstag, 27. Mai 2008, 09:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. April 2008, 23:19

RE: HBZ defekt?

wetten, das deine Schläuche zu sind?
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Sonntag, 27. April 2008, 23:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


9

Sonntag, 27. April 2008, 23:17

RE: HBZ defekt?

Servus,
so, jetzt habt ihr mich soweit! :-) Jetzt wechsel ich die Radbremszylinder und den HBZ. Die Leitungen und Schläuche sehen neuwertig aus. Die lass ich mal so. Ich werd euch dann berichten!
Servus Roland

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kaptn., verfasst am Sonntag, 27. April 2008, 23:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. April 2008, 23:13

RE: HBZ defekt?

Eben. Im Zweifel alles neu. Kostet ja fast nix, und hält leider nicht ewig.
Aber nicht vergessen, auch die Schläuche zu wechseln!
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 23:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 26. April 2008, 20:28

RE: HBZ defekt?

Zitat

Original von Fiatos
Da du jetzt eh neu entlüften mußt würde ich den HBZ und die Radbremszylinder neu machen. So billig wie die sind! RBZ 6€ und HBZ 24€ bei Günni im Shop.



top antwort :daumhoch:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 20:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 172

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. April 2008, 16:47

RE: HBZ defekt?

Da du jetzt eh neu entlüften mußt würde ich den HBZ und die Radbremszylinder neu machen. So billig wie die sind! RBZ 6€ und HBZ 24€ bei Günni im Shop.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 16:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2008, 16:40

RE: HBZ defekt?

Wenns nicht am HBZ liegt, können auch die hinteren Bremsschläuche zugequollen sein, hatte ich mal am Fiffi nach jahrelanger standzeit.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 16:40 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 899

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2008, 13:28

RE: HBZ defekt?

Hy,
je nach standzeit könnte der HBZ verrostet sein....ein Neuer kostet um die 25 Euro.

Oder nicht richtigt entlüftet,
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 13:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


3

Samstag, 26. April 2008, 03:56

RE: HBZ defekt?

Die Bremsen hinten sind frei. Die Handbremse funktioniert auch. Als ich die Bremsleitung hinten von einem Radbremszylinder abgeschraubt habe und die Bremse betätigt habe ist nur ganz wenig Bremsflüssigkeit rausgekommen mit ganz geringem Druck. Da müßte doch aber ziemlich viel Druck drauf sein, oder?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kaptn., verfasst am Samstag, 26. April 2008, 03:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. April 2008, 02:52

RE: HBZ defekt?

hast du mal überprüft ob die bremsen hinten nicht festhängen?
ich habe bisher nur 2 mal den hbz erneuert,aber nur weil die undicht waren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Samstag, 26. April 2008, 02:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1

Freitag, 25. April 2008, 23:28

HBZ defekt?

Servus,
ich hab heut kein TÜV gekriegt weil bei mir auf der Hinterachse bei der Betriebsbremse Null Bremswirkung ist. Hab dann gleich nachgeschaut und festgestellt das die Radbremszylinder in Ordnung sind und die Leitungen frei sind. Dann muß es wohl am HBZ liegen. Kann man den irgendwie überprüfen? Vorne ist die Bremswirkung in Orndnung. Ich hab dann die Bremsleitung vom HBZ abgeschraubt und dann die Bremse betätigt. Da ist dann auch Bremsflüssigkeit ausgetreten/rausgespritzt. Ich bin mir aber nich sicher ob der Druck normal oder zu schwach ist/war? Hoffentlich kann mir da jemand helfen.
Servus Roland

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Kaptn., verfasst am Freitag, 25. April 2008, 23:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 8 374 | Besucher gestern: 19 589 | Besucher gesamt: 22 094 851 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 866,41 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01