You are not logged in.

Jochen

Forum Neuling

Posts: 4

Location: Ebensfeld

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

16

Monday, November 25th 2019, 5:36pm

Gutes Argument.

Wollte mich nur informieren. Aber das Thema mit E10 finde ich ebenfalls gut. Wenn Du sagst, dass Du ohne Probleme damit fährst wäre das eine gute Alternative für ein kostengünstiges Auto auf dem Weg zur Arbeit.

Elektrohobel kommt für mich nicht in Frage. Stichwort Resourcenausbeutung, Haltbarkeit, Reparaturfreundlichkeit.

Ich möchte keinen fahrenden Schaltkasten fahren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jochen, verfasst am Monday, November 25th 2019, 5:36pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


fiatracer88

Dieseltanker

Posts: 117

Location: Gemünden wohra

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

  • Send private message

15

Monday, November 25th 2019, 5:28pm

Dann ist dein E85, welcher noch mehr Wasser Zieht wie der normal erhältliche Sprit, eher Suboptimal.

Zweitens: was muss einen interessieren was irgendwelche Ökofetischisten über dein Auto Denken?
Wenn's danach geht, lieber zum Elektrohobel greifen...

Mfg

This post has been edited 1 times, last edit by "fiatracer88" (Nov 25th 2019, 5:29pm) with the following reason: Edith

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers fiatracer88, verfasst am Monday, November 25th 2019, 5:28pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jochen

Forum Neuling

Posts: 4

Location: Ebensfeld

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

14

Monday, November 25th 2019, 4:34pm

Also grundsätzlich:
Mein Pendelweg verkürzt sich nächstes Jahr von 50 km auf 10 km. Daher macht aus meiner Sicht mein Diesel-SUV wenig Sinn für die kurze Strecke. Daher eben ein kleines, feines Auto.
Warum E85? Weil es ein Bio-Kraftstoff ist, der denke ich günstiger ist und im politisch-gesellschaftlichen Umfeld besser wegkommt, als ein Fahrzeug, was mit Benzin betankt wird und nur max Euro1 schafft?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jochen, verfasst am Monday, November 25th 2019, 4:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,327

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

13

Monday, November 25th 2019, 4:12pm

Ich fahre mit meinem 126 auch Strecke. Mal auf ein Treffen ans andere Ende von Deutschland, mal in den Urlaub über Italien nach Griechenland.
Da immer E85 zu finden, wird schwierig. Mit anderen Düsen wird er mit normalem Benzin auch nicht mehr richtig laufen :wn:

Welchen Vorteil siehst Du im E85?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Monday, November 25th 2019, 4:12pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jochen

Forum Neuling

Posts: 4

Location: Ebensfeld

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

12

Monday, November 25th 2019, 3:53pm

Also bei uns im Umkreis von 30 km gibts 2 Tankstellen bei denen man E85 kaufen kann. Daher ja meine Überlegung ?(

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jochen, verfasst am Monday, November 25th 2019, 3:53pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,327

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

11

Monday, November 25th 2019, 3:46pm

Gibt es aktuell überhaupt noch E85 flächendeckend zu kaufen?

Ich fahre E10 ohne irgendwelche Änderungen, funktioniert.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Monday, November 25th 2019, 3:46pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jochen

Forum Neuling

Posts: 4

Location: Ebensfeld

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

10

Monday, November 25th 2019, 3:13pm

Hallo Leute,
ich bin neu hier und möchte mir das Auto meiner Kindheit wieder als 2. Auto zulegen.

Meine Frage in die Gruppe:

Möchte meinen potentiellen 126 mit E85 betreiben. Welche Vergaser-Einstellungen (andere Düsen) muss ich vornehmen, damit eine gute Verbrennung stattfindet, und der Wagen auch bei kühlen Temperaturen startet?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Jochen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jochen, verfasst am Monday, November 25th 2019, 3:13pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Paul

Aus Pisdez wurde Paul

Posts: 1,473

Location: Dörverden

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

* * *
-
F B * * *
  • Send private message

9

Monday, April 7th 2014, 10:58pm

Es gibt da ein Problem, vergasermotoren müssen umgebaut werden was zu Folge hat dass du nur e 85 fahren kannst .
Wenn man alles richtig macht ( Verdichtung bedüsung Zündung) dann hast du kein Mehrverbrauch / bzw kannst du sparen
Signature from »Paul« Ich weiss, das ich nichts weiss :Achtung:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Paul, verfasst am Monday, April 7th 2014, 10:58pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tomate67

Schlüsselstarter

Posts: 454

Location: Oldenburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

O L
-
J B 1 9 7
  • Send private message

8

Monday, April 7th 2014, 11:24am

Hi, in meiner direkten Nachbarschaft gibt es eine E85 Tanke. Hat schon jemand Erfahrungen mit E85 gemacht, z.B. Mehrverbrauch und Leistungsverlust? Welche Bedüsung des normalen 28er Vergasers ist empfehlenswert? Wahrscheinlich lohnt sich das Ganze nicht, weil der Mehrverbrauch die Ersparnis beim Kraftstoffpreis auffrisst.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tomate67, verfasst am Monday, April 7th 2014, 11:24am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

7

Monday, October 6th 2008, 4:58pm

Wenn das richtig gut werden soll, mußt Du Dir sowas holen:

http://www.dzt-power.de/shop/index.html?…d_commander.htm

oder hier, da hab ich meinen her:

http://www.hawg-shop.de/xtcshop/product_…-Commander.html

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Monday, October 6th 2008, 4:58pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


BISFahrer126

Unregistered

6

Monday, October 6th 2008, 4:05pm

ah okay, danke für den wichtigen hinweis!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BISFahrer126, verfasst am Monday, October 6th 2008, 4:05pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,452

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

5

Monday, October 6th 2008, 3:12pm

Quoted

Original von BISFahrer126
Nun bin ich am expermentieren welche Bedüsung am besten ist.
Um das richtig hin zu kriegen, müsstest du das im gesamten Drehzahlbereich, unter Last, mit angeschlossenem CO-Messgerät machen. Nur so kannst du feststellen, ob das Gemisch im gesamten Drehzahlbereich ausreichend fett ist.

Das Leerlaufgemisch, das du mit der Schraube am Vergaser einstellen kannst, ist dabei ziemlich unwichtig. Wenn der Motor im Standgas zu mager läuft macht's eigentlich nichts. Wichtig ist es, dass der Motor unter Last genug Sprit kriegt.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

This post has been edited 2 times, last edit by "Klaus" (Oct 6th 2008, 3:15pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Monday, October 6th 2008, 3:12pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


BISFahrer126

Unregistered

4

Monday, October 6th 2008, 2:39pm

Hallo,
Vergaser habe ich schon fetter eingestellt gehabt, war das erste was ich nach dem Test machte. Nun bin ich am expermentieren welche Bedüsung am besten ist. Vorzündung müsste auch angepasst werden, will mich langsam da ran tasten und komplett auf E85 meine Tests versuchen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BISFahrer126, verfasst am Monday, October 6th 2008, 2:39pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,452

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

3

Monday, October 6th 2008, 12:17pm

Wenn du E85 fährst, wenn auch zu 50% mit Benzin verdünnt, dann musst du auf jeden Fall den Vergaser neu abstimmen lassen d. h. anders bedüsen. Sonst läuft der Motor viel zu mager und wird folglich zu heiß, was im ungünstigsten Fall zu einem Motorschaden führen kann (verbrannte Ventile, Loch im Kolbenboden etc.).

Falls jemand das schon mal machen lassen hat, dann wäre ich auch an daran interessiert, die neuen Düsengrößen zu erfahren.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Monday, October 6th 2008, 12:17pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Andreas Höffner

Unregistered

2

Sunday, October 5th 2008, 10:41pm

E85 hat 104 Oktan ROZ, aber ich stehe dem Wassergehalt kritisch gegenüber. Hierzu hab ich auch einen Artikel gefunden:
http://www.norrsken-data-teknik.com/Spec…ol_prob_de.html

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas Höffner, verfasst am Sunday, October 5th 2008, 10:41pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


BISFahrer126

Unregistered

1

Saturday, October 4th 2008, 10:52pm

E85 tanken...

Guden, hat jemand schon Erfahrung bezüglich E85 gesammelt?
Ich habe es mit 50% Ethanol und 50% Super Benzin getestet, läuft einwandfrei, außer das bei niedrigen Drehzahlen er nicht ganz rund läuft, liegt wohl an den zu kleinen Düsen....

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BISFahrer126, verfasst am Saturday, October 4th 2008, 10:52pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 41 | Hits yesterday: 4,189 | Hits total: 11,776,714 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,135.01 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am